Gewerbeversicherung Vergleich online

Gewerbeversicherungen Vergleiche online 2020

Eine umfassende Gewerbeversicherung ist für jedes Unternehmen Pflicht: Egal ob Verarbeitung, Herstellung oder Dienstleistung – abhängig von der Branche gibt es eine Vielzahl an unvorhersehbaren Ereignissen. Ein Vergleich der Versicherungen ist dabei nicht immer einfach, denn jeder Betrieb
hat sehr individuelle Bedürfnisse, was den Versicherungsschutz angeht. Zudem gibt es eine Vielzahl an Gewerbeversicherungen, die verschiedene Risiken absichern.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus.

Vielzahl an wichtigen Versicherungen 2020 vergleichen

Die eine Versicherung für Unternehmen gibt es nicht. Vielmehr versteht man unter einer Gewerbeversicherung oder Firmenversicherung eine Vielzahl an Versicherungen, die eine dem Unternehmer eine Absicherung verschiedener Risiken ermöglich. Hierbei muss zwischen freiwilligem und obligatorischem – also vom Gesetzgeber vorgeschriebenem – Schutz unterschieden werden. Die Details sind dabei je nach Branche sehr verschieden.

Unsere Partner vergleichen >

 

Vier Risikokategorien im Vergleichsbericht einbeziehen

Grundsätzlich unterscheidet man die Risiken für Unternehmen nach vier Kategorien:

  • Risiken, die der Unternehmer hat
  • Risiken der Mitarbeiter
  • Vermögensschäden, die dem Unternehmen entstehen
  • Schäden, die gegenüber Dritten entstehen können

Transportversicherung Vergleich online

Betriebshaftpflicht sollte jeder Unternehmer abschließen

Die erste Versicherung die jeder Unternehmer abschließen sollte ist die Betriebshaftpflicht. Sie sichert den Unternehmer und deren Mitarbeiter gegen Ansprüche Dritter ab. Denn nach Absatz 1 § 823 BGB haften auch Unternehmen, wenn andere zu Schaden kommen.

IVFP vergleicht LV Tarife

Die besten Risikolebensversicherungs-Tarif (Basiskategorie (Angestellter/Nichtraucher))
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Preis-Leistung Flexibilität Transparenz Gesamtnote
Deutsche Lebensversicherungs-Aktiengesellschaf RisikoLebensversicherung 1,4 1,0 1,4 1,1 1,2
Dialog Lebensversicherungs-AG RISK-vario® 1,2 1,0 1,4 2,3 1,3
Württembergische Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung Kompakt 1,7 1,0 2,3 1,0 1,4
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. RiskAL – Risikolebensversicherung 1,4 1,5 1,7 1,4 1,5
Delta Direkt Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung 1,5 1,1 2,1 1,9 1,5
HanseMerkur Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung Risiko Care 2,0 1,4 1,8 1,4 1,6
NÜRNBERGER Lebensversicherung AG Risiko-Lebensversicherung 1,6 1,5 1,5 2,9 1,6
R+V Lebensversicherung AG R+V-Risikolebensversicherung classic 1,1 1,5 2,5 1,7 1,6
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Risikoversicherung 1,7 1,5 1,3 2,2 1,6
ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG ERGO Risikolebensversicherung 1,7 1,0 2,9 2,5 1,7
AXA Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung 1,2 2,0 1,9 2,5 1,8
Condor Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Risikolebensversicherung classic 1,4 1,4 2,7 2,6 1,8
Continentale Lebensversicherung AG Risikoversicherung RL 1,6 2,1 1,0 2,3 1,8
Gothaer Lebensversicherung AG Gothaer Risikolebensversicherung Basis 1,8 1,7 2,1 2,0 1,8
WGV-Lebensversicherung AG Risikoversicherung BASIS 1,4 2,1 2,0 1,8 1,9
Es folgen weitere Gesellschaften mit Noten von                                                                                                                                                                     2,0 bis 3,1

Was 2020 versichert ist

Versichert sind Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden, insofern diese aus den ersten beiden Schadenkategorien resultieren. Das Angebot umfasst zudem die Prüfung der Ansprüche und gegebenenfalls auch deren Abwehr – wenn es sein muss auch vor Gericht. Daher raten Experten einstimmig, die betriebliche Haftpflicht abzuschließen, auch wenn sie nicht immer gesetzlich vorgeschrieben ist.

Für jeden Zweig die richtige Haftpflicht

Für verschiedene Zweige gibt es entsprechende Versicherungen. Wer ein Gewerbe angemeldet hat, schließt entsprechend eine Gewerbehaftpflicht ab. Für Freiberufler wie Ärzte, Architekten, Übersetzer, Steuerberater oder Notare (unter anderem) existiert zudem eine spezielle Berufshaftpflicht. Das besondere: Hier sind auch Vermögensschäden mit abgesichert, die aus einer falschen oder lückenhaften Beratung resultieren.

Unsere Partner vergleichen >

D&O für Manager

Eine spezielle Art der Berufshaftpflicht stellt die D&O Versicherung dar. Sie gilt für Leitungs- und Aufsichtsorgane und wird daher auch Managerhaftpflicht genannt. Sie gilt sowohl nach außen als nach Innen, also zum Beispiel auch dann, wenn dem Unternehmen selbst durch falsche Entscheidungen der Führung Schäden entstehen. Bei Fehlentscheidungen des Managements können die Kosten schnell in die Millionen gehen – ggf. haftet der Entscheider sogar mit seinem Privatvermögen. Daher ist es ratsam, eine D&O Police abzuschließen.

Für wen die Managerhaftpflicht gilt

  • Geschäftsführer
  • Vorstände
  • Aufsichtsräte
  • Manager

Was eine Gewerbeversicherung kosten darf

Es lässt sich nicht pauschal sagen, was eine gute Gewerbeversicherung kosten wird. Schließlich hat jede Branche sehr unterschiedliche Bedürfnisse und Risiken. Eine Druckerei benötigt vollkommen andere Versicherungsbausteine als eine Reinigung oder ein Labor. Ob ein Betrieb Metall, Kunststoff oder Holz verarbeitet, kann schon einen entscheidenden Unterschied bei den Prämien ausmachen. Werden statt günstigen Büromaterialien edle Orientteppiche verkauft, wird beispielsweise eine Einbruchsversicherung ganz andere Kosten verursachen.

Wichtige Kriterien für die Berechnung der Prämie

  • Versicherungssumme
  • Branche, in der der Betrieb tätig ist
  • Größe also Anzahl der Mitarbeiter und Umsatz
  • Selbstbehalt

Unsere Partner vergleichen >

Angebote einem Vergleich unterziehen

Unternehmer sollten die Möglichkeiten nutzen, online alle Angebote miteinander zu vergleichen. Hier können können sie kostenlos und unverbindlich einen Vergleich inklusive aller Testsieger anfordern. Nutzen Sie das Angebot für eine ausführliche Beratung. Wer gut informiert ist, kann mit dem Versicherer verhandeln und durch günstige Kombipakete viel Geld sparen – ohne auf Leistungen verzichten zu müssen.

Betriebsinhaltsversicherung

Zu den wichtigsten Firmenversicherungen gehört auch die Betriebsinhaltsversicherung. Sie ist eine Art Hausratsversicherung für das Gewerbe. Geschützt sind Gebäude, Gegenstände und auch die Waren. Dass die Inhaltsversicherung bei besonders kostspieligen Produkten wie beispielsweise Juwelierwaren mit einer höheren Prämie zu Buche schlägt, dürfte auf der Hand liegen.

Was versichert ist

  • Brand, Explosion, Blitzschlag
  • Hagel und Sturm
  • sowie andere Elementarschäden und Schäden durch
  • Leitungswasser
  • Einbruch, Raub, Vandalismus

Betriebsunterbrechungsversicherung

Ein weiterer wichtiger Schutz auf der Ebene der Vermögensschäden ist die Betriebsunterbrechungsversicherung bzw. Ertragsausfallversicherung. Ein Beispiel: Die komplexe elektronische Komponente einer Maschine wird zerstört und muss repariert werden – die Produktion kann ohne die Maschine aber nicht weiter gehen.

Schutz für bis zu 36 Monate

Während der Unterbrechung macht der Unternehmer keinen Gewinn, muss die Löhne seiner Mitarbeiter und die laufenden Kosten aber weiter tragen. Dauert die Unterbrechung besonders lange, droht der finanzielle Ruin. Hier springt die Betriebsunterbrechungsversicherung ein, in der Regel für eine Dauer von bis zu 12 Monaten. Je nach Policen sind auch Obergrenzen bis max. 36 Monate möglich.

Unsere Partner vergleichen >

Forderungsausfallversicherung in 2020

Selbst bestens geführte Unternehmen können in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Werden Produkte an einen Kunden geliefert und geht dieser insolvent, bleibt der Unternehmer auf seinen Kosten sitzen. Schlimmstenfalls gerät er selbst in finanzielle Bedrängnis . Schützen können sich Unternehmer vor solch einem Risiko durch die Forderungsausfallversicherung. Diese springt ein, wenn der Kunde nicht zahlen kann oder in extremen Zahlungsverzug gerät.

Rechtsschutzversicherung mit Rechner ermitteln

Zwar enthält die Gewerbehaftpflichtversicherung auch einen passiven Rechtsschutz, dieser wehrt aber nur unberechtigte Schadenersatzansprüche Dritter ab. Für Freiberufler mag die Berufshaftpflicht gerade noch ausreichend sein, doch für Selbstständige ist ein eigenständiger Rechtsschutz wichtig. Denn in Zeiten zunehmender Klagebereitschaft müssen sich Firmen aber immer häufiger mit Mitarbeitern, Kunden oder Geschäftspartnern vor Gericht auseinandersetzen.

Unfallfallversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben

Zu den obligatorischen Gewerbeversicherungen in Deutschland gehört die Unfallversicherung. Nach § 150 Absatz 1 SGB VII ist der Unternehmer verpflichtet die Mitgliedsbeiträge hierfür zu 100 Prozent zu zahlen. Geschieht ein Unfall jedoch außerhalb des Betriebes und wird der Unternehmer berufsunfähig, steht die eigene Existenz schnell auf dem Spiel. Daher raten Experten zum Abschluss einer privaten Unfall- bzw. Berufsunfähigkeitsversicherung.

Privat Vorsorgen – auch für Unternehmer wichtig

Neben der Betriebsversicherung darf schließlich auch die private Vorsorge des Unternehmers nicht vernachlässigt werden. Wichtig sind hier besonders die Krankenversicherung. Hier haben Selbstständige grundsätzlich die Wahl und können entweder Kunde bei einem gesetzlichen Versicherer bleiben oder in die PKV wechseln. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Firmenversicherungvergleich mit vielfältigen Bausteinen

Von der Haftung gegenüber Dritten über die Absicherung von finanziellen Risiken durch Kredite oder Betriebsausfall bis hin zu Rechtsschutz – was unter dem Begriff „Gewerbeversicherung“ zusammengefasst wird ist sehr vielfältig. Wer den besten Schutz zu einem fairen Preis finden will, der sollte einen umfangreichen Vergleich durchführen. Nur so findet sich ein Angebot, dass nicht nur günstig ist, sondern auch durch gute Leistungen überzeugt. Hier noch einmal ein Überblick über die wichtigsten Versicherungen.

Absicherung des Unternehmers und der Mitarbeiter

Absicherung des Betriebsvermögens

  • Betriebsinhaltsversicherung
  • Betriebsunterbrechungsversicherung bzw. Ertragsausfallversicherung
  • Forderungsausfallversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Absicherung gegen Ansprüche Dritter

Gewerbeversicherungen Vergleiche 2020

Eine individuelle Gewerbeversicherung ist für jedes Unternehmen wichtig – ein Vergleich hilft, das richtige Angebot für den Betrieb zu finden. Durch Kombipakete ist ein besonders günstiger Versicherungsschutz möglich. Dieser darin enthaltenen Gewerbeversicherungen sollten an die Risiken des Unternehmens angepasst sein. Denn jede Branche hat individuelle Bedürfnisse. Nur eine daran ausgerichtete Versicherung bietet im Ernstfall ausreichend Schutz.

Unsere Partner vergleichen >