Berufshaftpflicht Zahnarzt Vergleich- Test der Arzthaftpflicht

Berufshaftpflichtversicherungen für Zahnärzte im Vergleichsbericht

Vor allem für Zahnärzte ist eine Berufshaftpflicht nicht nur sinnvoll, sie ist auch gesetzlich vorgeschrieben. Das Gesetz schreibt vor, dass der Versicherungsschutz mit mindestens 250.000 Euro im Schadensfall haftet. Tatsächlich sollte der Zahnarzt allerdings eine Ärzteversicherung finden, die mit mehreren Millionen Euro haftet. Die berufliche Haftpflichtversicherung bietet zudem einen Rechtsschutz an.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus. 

Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte und Zahnärzte

Berufshaftpflicht Zahnarzt Vergleich

Berufshaftpflicht Zahnarzt Vergleich

Berufsgruppen, die besondere Verantwortung für ihre Patienten tragen, müssen von Gesetzes Wegen her mit einer Berufshaftpflichtversicherung abgesichert sein. Das gilt unter anderem für Heilberufe, Rechtsanwälte und auch Steuerberater. Die Vorteile einer Berufshaftpflichtversicherung liegen jedoch nicht nur in der finanziellen Unterstützung im Schadensfall, Mediziner erhalten auch eine umfangreiche Beratung durch den Versicherer.

Unsere Partner vergleichen >

 

Kosten der beruflichen Absicherung für den Zahnarzt

Die Kosten einer Arzthaftpflichtversicherung unterscheiden sich je nach Anbieter, Tarif und Leistung. Zahnärzte haben unter anderem auch die Möglichkeit einer Selbstbeteiligung im Rahmen der Arzthaftpflicht zu vereinbaren. Grundsätzlich sollte bei der Berufshaftpflicht jedoch nicht an den Leistungen gespart werden. Das raten Experten in jedem Fall. Es werden auch Kosten erstattet, wenn die Forderungen der Patienten nicht berechtigt sind.

Unsere Partner vergleichen >

Kreditvergleich mit Sofortzusage

HDI Versicherung im Vergleich der Leistungen

Die HDI Versicherung ist ein Spezialist in Sachen Berufshaftpflicht Zahnarzt und Heilwesen. Im Vergleich zu anderen Berufshaftpflichtversicherungen kann der Anbieter mit sehr guten Leistungen und Erfahrungen überzeugen. Folgende Leistungen gibt es für versicherte Zahnärzte beim Anbieter:

  • Versicherungssumme von bis zu 7,5 Millionen Euro
  • Ärzte und Zahnärzte können auch Mitarbeiter der Praxis beitragsfrei mitversichern
  • Arzthaftpflicht mit langjähriger Erfahrung für Heilberufe
  • Rechtsprechung aus Tätigkeit in ambulanter Medizin
  • Versicherung für sämtliche Fachrichtungen der Medizin

Nicht bei allen Versicherungen können Mediziner einen guten Versicherungsschutz erhalten. Das gilt vor allem für risikoreiche Fachrichtungen wie einem Gynäkologen und im Bereich innere Medizin.

Unberechtigte Forderungen durch Patienten

Neben der Schadensdeckung in Form einer Deckungssumme bietet die Berufshaftpflicht für den Zahnarzt auch dann einen Schutz, wenn die Forderungen durch den Patient nicht gerechtfertigt sind. Mitversichert ist somit ein indirekter Rechtsschutz. Zum Teil gibt es allerdings noch weitere Optionen im Bereich Arzt- Versicherung. Auch hier können Sie alles zur Abrechnung der Versicherer in Erfahrung bringen, wenn Sie mögen.

Alte Leipziger und Janitos- Betriebshaftpflichtversicherung für die gesamte Praxis

Steuerberater, Ärzte und Rechtsanwälte haben in Sachen Haftpflichtversicherung nicht nur die Möglichkeit einer Berufshaftpflichtversicherung zu erhalten, sondern auch eine Betriebshaftpflicht. Mitversichert werden können sämtliche Angestellte der Praxis. Der Versicherungsschutz gilt vor allem bei einer Tätigkeit im gleichen Fachgebiet. Ein Arzt, der eine andere Tätigkeit ausübt als die Mitarbeiter sollte einen speziellen Berufshaftpflicht Zahnarzt Vergleich durchführen, um die besten Versicherungen erhalten zu können. Auch die Alte Leipziger und die Janitos Versicherung bieten einen umfangreichen Schutz für Mediziner an.

Freiberufler sollten sich versichern

Ärzte erhalten von der HDI oder Allianz ebenfalls eine Ärzteversicherung, um den Arzt gegen die Forderungen der Patienten zu schützen. Alle Fachrichtungen sind versicherbar. Sie hat ebenfalls eine passive Funktion einer Rechtsschutz. Diese Berufsgruppen sollten im Vertrag immer auf die Deckungssumme der Tarife achten. Weiterhin man es Sinn, über eine Betriebshaftpflicht oder eine Altersvorsorge nachzudenken. Eine Berufshaftpflicht müssen Architekten abschließen. Diese Absicherung ist gesetzlich vorgeschrieben.

Berufshaftpflichtschutz für Zahnarzt Vergleichsbericht der Kosten

Der Vergleich zeigt, dass ein Zahnarzt eine Berufshaftpflicht verpflichtend abschließen muss, um im Berufsleben geschützt zu sein. Vor allem die Leistungen im Bereich der Versicherungssumme sind entscheidend. Für Zahnärzte mit einer Praxis gilt es eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen, damit Praxisinhaber und Mitarbeiter versichert sind.

Unsere Partner vergleichen >