Berufshaftpflicht Trainer Vergleich

Die Berufshaftpflicht ist für Unternehmer in Deutschland, unter anderem Fitnesstrainer, eine wichtige Versicherung. Trainer sollten in jedem Fall eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen, sie gehört übrigens zum Oberbegriff der Gewerbeversicherung. Trainer gehen mit der Ausübung in ihrem Beruf gewisse Risiken ein, vor denen sie sich schützen sollten. Wir vermitteln die entsprechenden Informationen und klären auf, was die Berufshaftpflicht von der Betriebshaftpflicht unterscheidet und für wen sie geeignet erscheint. Außerdem nehmen wir einen Vergleich hinzu.

Nutzen Sie die günstigen Online-Konditionen und wählen zwischen den besten und leistungsstärksten Tarifen aus.

Was genau ist eine Berufshaftpflichtversicherung 2020

Die Berufshaftpflicht ist eine Versicherung, die einen Unternehmer vor etwaigen Schäden während der Ausübung seiner ätigkeit schützt. Dabei ist es völlig gleichgültig, ob es sich nur um eine beratende Funktion handelt, oder aber um eine psychische oder physische Tätigkeit. Die Berufshaftpflicht schützt bei:

  • Sach- und Personenschäden
  • Vermögensschäden

Ein Personal Trainer ist einerseits für eine Beratung zweckdienlich, gleichzeitig verantwortet er das Training, welches er seinen Klienten verordnet. Kommt es dabei zu körperlichen Schäden, hat der Klient beispielsweise die Möglichkeit, Schadenersatzforderungen zu stellen, aufgrund von Körperverletzung oder ähnlichen Schäden. Der Trainer wird zur Rechenschaft gezogen. In der Regel sind die Schäden so hoch, dass sie über eine private Haftpflichtversicherung nicht mehr beglichen werden können. Die Berufshaftpflicht ist für Trainer eine sinnvolle Alternative.

Berufshaftpflicht Trainer Vergleich

Berufshaftpflicht Trainer Vergleich

Unsere Partner vergleichen >

Berufshaftpflicht vs. Betriebshaftpflicht für Freiberufler und personal Training

Die Berufshaftpflicht wird auch häufig als Betriebshaftpflichtversicherung vermittelt, was eigentlich ein Fehler ist. Denn beide Versicherungen sind, was den Leistungsumfang angeht, nicht unbedingt unterschiedlich, doch haben beide einen entscheidenden Unterschied im Vergleich: Die Betriebshaftpflicht sichert neben dem Unternehmer zusätzlich auch noch seine Mitarbeiter ab. Die Berufshaftpflicht schützt nur den Unternehmer selbst, also den Trainer. Sie ist jedoch auch für Angestellte Trainer in einem Fitness-Studio eine empfehlenswerte Police.

Inhaltsversicherung Vergleich online

Häufig ist die Berufshaftpflichtversicherung Pflicht

Innerhalb von Deutschland hängt es vom ausgeübten Beruf ab, ob eine Berufshaftpflicht Pflicht ist, oder nicht. Bei Ärzten oder generell Heilberufen ist die Berufshaftpflicht eine unbedingte Pflicht. Bei Berufen wie dem Trainer sollte man vorher vielleicht eine Analyse erstellen lassen, ob der Abschluss einer Berufshaftpflicht erforderlich ist, oder nicht. Generell gilt jedoch, dass sie für jede Art von Einzelunternehmer in jedem Fall empfehlenswert ist. Und zwar deshalb, weil man sich bei Schäden gewöhnlich selbst nicht gut genug schützen kann.

Unsere Partner vergleichen >

RLV Tarife laut IVFP

Die besten Risikolebensversicherungs-Tarife (Basiskategorie (Angestellter/Raucher))
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Preis-Leistung Flexibilität Transparenz Gesamtnote
Deutsche Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft RisikoLebensversicherung 1,4 1,0 1,4 1,1 1,2
Dialog Lebensversicherungs-AG RISK-vario® 1,2 1,0 1,4 2,3 1,3
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. RiskAL – Risikolebensversicherung 1,4 1,3 1,7 1,4 1,4
Delta Direkt Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung 1,5 1,0 2,1 1,9 1,4
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. Risikoversicherung 1,7 1,2 1,2 2,2 1,4
Württembergische Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung Kompakt 1,7 1,0 2,3 1,0 1,4
Gothaer Lebensversicherung AG Gothaer Risikolebensversicherung Basis 1,8 1,1 2,1 2,0 1,5
HanseMerkur Lebensversicherung AG Risikolebensversicherung Risiko Care 2,0 1,5 1,8 1,4 1,6
NÜRNBERGER Lebensversicherung AG Risiko-Lebensversicherung 1,6 1,4 1,5 2,9 1,6
ERGO Vorsorge Lebensversicherung AG ERGO Risikolebensversicherung 1,7 1,0 2,9 2,5 1,7
R+V Lebensversicherung AG R+V-Risikolebensversicherung classic 1,1 1,5 2,7 1,7 1,7
Continentale Lebensversicherung AG Risikoversicherung RL 1,6 2,1 1,0 2,3 1,8
WGV-Lebensversicherung AG Risikoversicherung BASIS 1,4 1,9 2,0 1,8 1,8
Condor Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Risikolebensversicherung classic 1,4 1,7 2,9 2,6 1,9
InterRisk Lebensversicherungs-AG Risikolebensversicherung XL 1,5 2,0 2,2 2,3 1,9
Süddeutsche Lebensversicherung a.G. Risikoversicherung 2,8 1,6 1,9 1,9 1,9

Die Kosten im Vergleich der Stiftung Warentest (Stand 2020)

Da die Berufshaftpflicht sehr unterschiedlich ausfällt, wird inzwischen kaum noch ein Test vorgenommen. Der letzte Test der Stiftung Warentest stammt aus dem Jahr 2002 und stellt den Berufsstand des Lehrers dar. Dennoch ist dieser Vergleich eine gute Möglichkeit, um einen Überblick zu erhalten. Im Vergleich wurden sowohl Angestellte im öffentlichen Dienst als auch freiberuflich Tätige überprüft. Hier die Top-Ergebnisse für Single- und Familientarife für freiberufliche Lehrer (inklusive Jahresbeitrag) im Vergleich:

Familientarif:

  • 1. VHV (Basis) – 68,44 Euro
  • 2. VHV (Klassik) – 78,88 Euro
  • 3. Asstel (Plus) – 81,17 Euro
  • 4. Asstel (Komfort) – 84,81 Euro
  • 5. Plus – 89,38 Euro

Singletarife:

  • 1. Asstel (Plus) – 56,41 Euro
  • 2. Asstel (Komfort) – 58,43 Euro
  • 3. Plus (Standard) – 63,39 Euro
  • 4. VHV (Basis) – 63,80 Euro
  • 5. Plus (Komfort) – 67,86 Euro

Um eine individuelle Berechnung für einen Trainer anzustellen, sollte man hingegen einen Online Rechner ergänzend zum Vergleich nutzen. Da die Beiträge erheblich variieren und auch die Versicherungssumme, ist dennoch ein Vergleich eine gute Grundlage, um danach weiter zu recherchieren und weitere Informationen zu sammeln.

Unsere Partner vergleichen >

Online Rechner kostenlos nutzen

Um die Beiträge für die Berufshaftpflicht zu berechnen, wird häufig ein Online-Rechner empfohlen. Diese Rechner gibt es in der Regel bei vielen Versicherungen, wo man sie kostenlos verwenden kann. Die hier eingegebenen Daten werden völlig anonym behandelt und umgehend nach Betätigung des ‚Berechnen‘-Buttons wird eine Zusammenstellung der aktuellen Tarife vorgenommen. Vorteilhaft ist hierbei, dass man Trainer umgehend als Beruf eingeben kann. So wird festgestellt, ob man versichert werden kann und wenn ja, wie viel der Trainer zahlen muss. Auch eine Privat- und Berufshaftpflicht kann kombiniert werden.

Pflichthöhe bei Versicherungssumme

Die Versicherungssumme ist ein weiteres Kriterium, welches bei der Wahl des richtigen Versicherers eine Rolle spielen sollte. Die Versicherungssumme ist in Deutschland, je nach Beruf, an eine Mindesthöhe geknüpft. Bei Architekten, Ingenieuren und weiteren Berufen liegt sie beispielsweise bei 3 Millionen Euro. Bei Ärzten wird sie auf 2,5 Millionen Euro datiert. Aufgrund dessen wird beispielsweise auch ein Vergleich unbedingt empfohlen. Denn der Vergleich liefert bereits Ergebnisse und zeigt möglicherweise auch, wie hoch die Versicherungssumme liegt.

Unsere Partner vergleichen >

Höhe der Selbstbeteiligung selbst bestimmen- für Pilates Coach und Co.

Es gibt einige Versicherer, die von einem Trainer eine Selbstbeteiligung pro Versicherungsfall oder pro Jahr verlangen. Beim Abschluss ist es wichtig, dass man auf dieses Element achtet. Beispielsweise zahlt ein Rechtsanwalt etwa 2.500 Euro pro Versicherungsfall, bei einer Mindestdeckungssumme von 250.000 Euro. Auch der Trainer sollte damit rechnen, dass eine Selbstbeteiligung im Versicherungsfall auf ihn zukommt. Jedoch ist diese immerhin schon geringer, als den gesamten Versicherungsschaden tragen zu müssen.

Vergleich für 2020

Leider liegen uns keine aktuellen Testberichte zur Berufshaftpflicht für Trainer vor. Der Vergleich direkt bei der Versicherung zeigt aber auch, dass die Aufschläge etwa 10 Prozent betragen können, sofern man die jährliche Zahlungsweise der Versicherung nicht in Anspruch nimmt. Eine Beitragserhöhung sollte man nicht einfach so hinnehmen, sondern sich mittels Vergleich nach einer neuen Versicherung umsehen. Für Trainer springt dank Vergleich vielleicht ein günstigerer Beitrag heraus.

Fitness- Training und die Kosten 2020

Ein Berufshaftpflicht Trainer Vergleich schafft eine gute Grundlage, wenn man eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen möchte. Sie ist für Fitnesstrainer sehr empfehlenswert, auch jene, die im Fitness-Studio arbeiten. Mit unseren Antworten haben Sie die Gelegenheit, eine gute Gewerbeversicherung dieser Art abzuschließen, denn jeden Tag gehen Sie neue Risiken ein, wenn Sie Ihren erlernten Beruf ausüben. Eine Mitgliedschaft ist nicht unbedingt teuer, doch hängt dies einzig und alleine vom Versicherer selbst ab. Ein Vergleich hilft bei der Entscheidung.

Unsere Partner vergleichen >